Blog

Begeistert von Südafrika!

 

Südafrika – Johannesburg und Garden Route

Johannesburg, Kultur- und Wirtschaftsmetropole Südafrikas. Nirgends sind die Kontraste im Lande so extrem wie hier. Modern-traditionell, reich-arm…

Den Spuren von Nelson Mandela und –unerwarteter Weise- auch von Ghandi folgend, haben wir die Stadt erkundet und deren Geschichte erfahren.

Ganz etwas Spezielles ist der „Muti Shop“. Hier werden Waren feilgeboten, die für die Kunst des „Voodo Zaubers“ benötigt werden. Zwischen toten Tieren, Tierhäuten und zahlreichen magischen Figuren findet man hier diverse Pulver und „Medizin“ für jeden Zweck.

Weiter ging es nach Pretoria um den Rovos Rail zu besteigen. Leider stand nur eine dreistündige Rundfahrt im legendären Luxuszug auf unserem Programm. Dafür jedoch mit einem sagenhaften 4- Gang Menü. Rovos Rail – ein Zug vom Feinsten!

Port Elizabeth, die nächste Station unserer Reise, gilt als Einstiegsort für die bekannte Garden Route, die bis nach Kapstadt führt.

Zahlreiche kleinere Städte, wunderschöne Landschaften, Naturreservate, traumhafte Strände und Tiere, Tiere und nochmal Tiere! Eines meiner Highlights der gesamten Tour habe ich hier im Botlierskop Private Game Reservat erlebt.

Nach einem (Nerven)aufregendem Spaziergang mit Löwen, und einer anschließenden Pirschfahrt war ich einfach nur beeindruckt! Und berauscht vom Adrenalin. Was für ein grandioser Tag, den wir bei hervorragendem Südafrikanischen Wein am Lagerfeuer ausklingen ließen.

Aber nicht nur Tierliebhaber kommen in Südafrika auf Ihre Kosten. In den Winelands rund um Kapstadt z.B. kann man auf traumhaft gelegenen Weingütern die tollsten Weine Südafrikas testen. Und wer gerne kulinarisch verwöhnt wird, findet hier zahlreiche Restaurants, in den man ausgefallene Gerichte und Fleischsorten probieren kann.

Am Ende unserer Tour wartete dann Kapstadt auf mich. Die Metropole am Fuße des berühmten Tafelberges, in der man die verschiedenen kulturellen Einflüsse, die Südafrika prägen, hautnah erleben kann. Hochmoderne Shopping Malls an der Waterfront, zahlreiche Museen, die die Geschichte der Apartheid erzählen und die Townships der Schwarzen prägen das Bild. Kapstadt hat viele Gesichter und jedes davon ist sehenswert!

Südafrika, was für ein Land! Ich berate Sie gerne. Ihre Simone Migliaccio.

cpt21 cpt20 cpt19 cpt18 cpt16 cpt14 cpt13 cpt12 cpt10 cpt9 cpt8 cpt7 cpt6 cpt4 cpt3 cpt1

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*