Blog

Mit dem Mietwagen durch Marokko

23. November 2018

0 Kommentare

Allgemein

Ob ich wohl, ohne Französisch- und Arabischkenntnisse individuell durch Marokko reisen kann? Ausprobieren war die Devise.

So habe ich mir einen Mietwagen ab Flughafen Agadir genommen und bin über Taroudant durch das Atlas Gebirge nach Marrakesch und weiter über Essaouira und Taghazout nach Agadir ca. 800 km rundgereist.

Der überraschend entspannte und langsame Verkehr auf den, doch einigermaßen ordentlichen Straßen Marokkos, war gut zu meistern.
Hin und wieder die Hupe betätigen, um die Ziegen von der Straße zu verscheuchen. Ab und an langsam an einer Eselskarawane vorbeifahren waren, mit die größten Hindernisse.

Die ausgesprochen freundlichen Menschen waren gerne behilflich. Und so konnte die Sprachbarriere gestenreich, mit den gängigen universalen Wörtern in Englisch, überwunden werden.

Falls die Bilder ihren Appetit auf Marokko, mit seinen mittelalterlichen Stadtbildern und Handwerkstechniken, schroffen Bergen und grünen Tälern, trutzburgartigen Dörfern und gigantischen Stränden geweckt haben berate ich Sie gerne bei Ihren Reiseplanungen.

Ihr Ergün Bozoglan

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*